moser verlag


Herzlich Willkommen!

Der kölsche Bayer Josef Pretterer hat bisher acht abendfüllende Kabarettprogramme mit seinem Ensemble aufgeführt. Er allein mit 50 selbstgebauten Figuren, die oft größer sind als er selber und die in mehr als einem Dutzend Dialekten sprechen.
Die Wesen entstammen seinem skurrilen Phantasiekosmos, in dem hässliche Monster aus der Hölle des Hieronymus Bosch, dadaistische Objekte aber auch anrührende Figuren voller Zartheit leben. Die Themen sind identisch mit den großen Menschheitsfragen: Liebe, Religion, Tod und die Figuren heißen Macht, Geiz, Gewalt, Gier, Eifersucht, Neid und Liebestöter.
Pretterer bezieht oft sein Publikum in die Stücke mit ein und beweist auf Zuruf sein Stegreifdichtertalent.
Dieses Buch zeigt sämtliche Portraits der Figuren, Szenenfotos von den Aufführungen und gestattet einen Blick in die Werkstatt des genialen Figurenbauers.

Das Buch erscheint anlässlich des 15-jährigen Bühnenjubiläums Pretterers im »Theater im Fraunhofer« in München.

Softcover 27,0 x 21,0 cm, 144 Seiten, 134 Abbildungen, Text: Deutsch
Erscheinungstermin: 12. September 2014

ISBN 978-3-9812344-8-0
29,00 Euro (D), 29,00 Euro (A), 43,50 SFR (CH)

das-buch-josef1